*** Aktuell dauert die Auslieferung von Bestellungen etwas länger als gewohnt. Danke für Ihr Verständnis! ***

Glossar

Leinsaat

Leinsamen gehören wegen ihres hohen Ölgehaltes von 30 bis 45 % zu den Ölsaaten. Das wertvolle Leinöl enthält von allen pflanzlichen Ölen am meisten ungesättigte, essenzielle Fettsäuren wie Linolsäure (Omega-6) und die wichtige Alpha-Linolensäure (Omega-3). Zudem enthält Leinsaat hochwertiges Eiweiß, gesunde Schleimstoffe, natürliches Vitamin E, B-Vitamine, Mineralstoffe wie Phosphor und das Spurenelement Selen.

Die Schleimstoffe tun der Magen- und Darmschleimhaut gut. Leinsaat regt die natürliche Verdauung an und unterstützen Haut und Fell. Daher werden Leinsamen gerne während des Fellwechsels und bei Verdauungsstörungen gefüttert.

Produktempfehlungen zum Thema

Noch Fragen? Noch Fragen?
nach oben